Finanz- und Rechnungswesen

Buchführung

 

  • Jederzeitiger Überblick über die Vermögenslage des Unternehmens. Mindestens einmal im Jahr ist Vermögenslage in der Bilanz nachzuweisen. 
  • Feststellung und systematisch geordnete Aufzeichnung aller Vorgänge, die Vermögenswerte und Schulden verändern.
  • Erfolgsermittlung durch Gegenüberstellung von Aufwand und Ertrag. Diese erfolgt mindestens einmal im Jahr in der Erfolgsrechnung.
  • Bereitstellung aller gesetzlich vorgeschriebenen Angaben.

 

 

Unsere Leistungen im Konkreten:

 

  • Einrichten und Führen Ihrer Finanzbuchhaltung
  • Führen Ihrer Debitorenbuchhaltung (inkl. Mahnwesen)
  • Führen Ihrer Kreditorenbuchhaltung (inkl. Zahlungsverkehr)
  • Erstellen von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Mehrwertsteuerabrechnung (vereinbart oder vereinnahmt)

 

Jahresabschluss / Jahresrechnung

 

Der Jahresabschluss hat zwei Grundfunktionen:

  • Information über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens und
  • Bemessungsgrundlage für die Verteilung des Ergebnisses

 

Informationsfunktion:

  • Dokumentation der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage zum  Bilanzstichtag. Sie dient als Basis für Planungen und künftige Entscheidungen des Unternehmens, der Inhaber und externer Gruppen. Das Ergebnis des Jahresabschlusses wird von Banken und anderen Gläubigern als Kriterium für Kreditvergabe herangezogen.

Bemessungsfunktion:

  • Der Jahresabschluss dient als Grundlage für die Besteuerung des Unternehmens und wird für die Ermittlung von erfolgsabhängigen Faktoren herangezogen. (Erfolgsbeteiligung, Dividende usw.)

 

Unsere Leistungen im Konkreten:

 

  • Abschlussberatung
  • Bilanz- und Erfolgsanalyse
  • Erstellung einer Mittelflussrechnung
  • Untersuchung der Kostenstruktur
  • Betriebswirtschaftliche Untersuchung des Jahresergebnisses
  • Investitionsrechnungen (Grundlage für einen Investitionsentscheid)
  • Budgetierung